Industrie & Consumer

 
 

Industrie &
Consumer

 

Nicht auf jedem Label steht auch VulkaTec  

Neben den bekannten Substraten für Dachbegrünung, Gartenlandschaftsbau, Innenraumbegrünung, Spezialkuluren etc. haben wir uns in den vergangenen Jahren auch zu einem Spezialisten für die Herstellung von mineralischen Grundstoffen für vielfältige industrielle Anwendungen entwickelt. Die Aufgabenstellung ist dabei so vielfältig, wie die Tätigkeitsfelder unserer Kunden. 

Lohntrocknung

Ein häufiger Zwischenschritt bei der Verarbeitung industrieller Güter ist die Trocknung. Vulkatec verfügt über verschiedene Systeme zur Trocknung und Klassierung von mineralischen Materialien und nehmen unseren Kunden diesen Zwischenschritt gerne ab. Die Trocknung auf die gewünschte Restfeuchte ist ebenso möglich, wie anschließende Herstellung eines gewünschten Siebschnittes. Haben Sie Interesse an unseren Leistungen? - Sprechen Sie uns an

Schleif- und Poliermittel

Pulver und Füller auf rein mineralischer Basis finden sich in vielen Bereichen des täglichen Lebens wieder. Sie beeinflussen das Deck- und Fließverhalten von Farben und unterstützen die Wirkung von Reinigungsmitteln. Auf Basis verschiedener Bimsqualitäten produziert Vulkatec kundenspezifische Sieblinien aus umweltfreundlichen und natürlichen Rohstoffen für die Putz- mittel, Kosmetik- und Dentalindustrie.

Leichte Gesteinskörnung

Die leichten Gesteinskörnungen von Vulkatec finden in Fassadenputzen, leichten und feuerfesten Mörteln, Fliesenklebern und als zertifizierte leichte Gesteinskörnung in Beton Verwendung. Die freitragende Dachkonstruktion der Tram-Bahn-Haltestelle am Berliner Hauptbahnhof wurde erst durch die Verwendung unserer Gesteinskörnung Vulkamix F0/3 ermöglicht. Als rein mineralischer Zuschlagstoff stellt Vulkamix auch beim späteren Recycling keine Belastung dar.

Füllkörper und Filtermaterialien
für die Umwelttechnik

Mit präzise abgestimmten Sieblinien und von Störstoffen befreiten Lava-, Bims- oder Basaltkörnungen produziert und liefert Vulkatec die Füllkörper für Filter, Abluftwäscher, sowie Trägermaterial für Katalysatoren und Tropfkörper-Kläranlagen. Je nach Anwendung kann das Material mit den eigenen Silofahrzeugen zeit- und kostengünstig auch direkt in die Behälter eingespült werden.

Schallschutzgabionen

Als Gestaltungselement im privaten Bereich oder im öffentlichen Raum - die Gabionenwand findet in den letzten Jahren als dekoratives und funktionales Bauwerk immer mehr Anklang. Die in Drahtkörben geschichtete Basalt-Lava Vulkapor® übernimmt hierbei eine stützende, verkleidende und schallabsorbierende Funktion. Je nach Anwendungsfall variieren der Aufbau und die Konstruktion der Drahtkörbe. Vulkapor® ist frost- und witterungsbeständig gem. TL Gab-Stb 16 (Anforderungen wie TL Gab-By), sowie Frost-Tausalz beständig gemäß DIN EN 1367-6 in Verbindung mit dem MIRO-Merkblatt "Mineralische Füllmaterialien für Steinkörbe", 1 Auflage 2011

Lava-Grillsteine

Gleichmäßige Wärmeverteilung, Aufnahme von überschüssigem Fett und Bratensaft – das sind die Vorzüge, die Grillfreunde auf der ganzen Welt bei ihrem LAVA-Grill zu schätzen wissen. Vulkatec produziert und vertreibt seit 30 Jahren Vulkastones für Erstausrüstung und Ersatzbeschaffung. In einem speziellen Verfahren wird hierbei die Lava schonend auf ca. 180 °C erhitzt und für eine bestimmte Zeit auf dieser Temperatur gehalten. Hierdurch wird das in den Poren eingeschlossene Wasser schonend entfernt und verhindert ein späteres Platzen der Steine beim Endkunden. Je nach Kundenwunsch wird die Lava in verkaufsfertigen PE-Säcken oder im kundenspezifisch bedruckten Karton ausgeliefert.

Gießerei

Um bei Gießrohlingen die Bildung von Lunkern zu vermeiden, werden an der Gussform zusätzliche Kammern angebracht, welche zunächst das Metall beim Gießvorgang aufnehmen, um es dann bei einsetzender Erstarrung wieder in das eigentliche Gussteil zurück zu speisen. Diese Speiser genannten Kammern bestehen aus einem vielfältigem Stoffgemisch. Eine Komponente in diesem Stoffgemisch ist getrocknetes und klassiertes Bims-Material von Vulkatec.