Anfang Januar hatten wir ein Interview mit der Redaktion „Marke Eifel“. Daraus ist diese interessante Unternehmensreportage entstanden:
Wir stellen Ihnen unseren neuen flexiblen, leichten Förderschlauch vor.