Urbane Begrünung

Dachbegrünung - Fassadenbegrünung - Baumpflanzung - Rasenflächen - Urban Farming - begrünbare Flächenbefestigung

Als Teil einer nachhaltigen Stadtentwicklung sind begrünte Gebäude aus der modernen Stadtplanung nicht mehr wegzudenken. Städte stehen vor der Herausforderung, Maßnahmen zur Anpassung an die Auswirkungen des Klimawandels zu ergreifen. Hitze und Starkniederschläge belasten die Städte, die, im Vergleich zum Umland, mit höheren Temperaturen (Wärmeinseleffekt) zu kämpfen haben. Ein Unterschied bis zu 5°C sind keine Seltenheit. Die Zunahme von längeren Hitzeperioden wird für die Stadtbevölkerung ein Gesundheitsrisiko darstellen.

Starkregen wiederum führt mit überquellenden Kanalsystemen immer häufiger zu materiellen Schäden in hohem Ausmaß. Begrünte Dächer und Fassaden, sowie die Pflanzung von Bäumen, können einen wichtigen Beitrag zur Entschärfung der Probleme leisten. Gebäudebegrünungen und Bäume wirken wie natürliche Klimaanlagen und Luftverbesserer und dienen als Retentionsraum für Wasser (Flächenentsiegelung). Gründächer können zusätzliche Freizeit- und Nutzflächen auf Dächern schaffen (Urban Gardening). Sie dienen zugleich als Lebensraum für Insekten und Vögel. All diese Themen sind bei Vulkatec schon seit 30 Jahren Ansporn zur Entwicklung von immer besseren, auf den Einsatzzweck abgestimmten, Substraten.

Mehr-als-nur-Rasensubstrat

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.