Dachbegrünung leicht gemacht!

Mitte der neunziger Jahre, entwickelte Vulkatec mit dem Turbolift- System ein Silotransportsystem, das den damalig im Einsatz befindlichen deutlich überlegen war. Die Ausblaszeiten verkürzten sich um bis zu einer Stunde. Von jetzt an war es möglich, mineralische Dränschüttungen der Korngröße 8-16mm, intensive Pflanzsubstrate mit höherem Feinanteil und Organik, sowie Dachkies zu blasen. In Folge wurde das Zubringersystem eingeführt. Ein auf der Baustelle stationiertes Turbolift-Fahrzeug wird durch Zubringerfahrzeuge stündlich mit neuer Ware versorgt. Das bedeutet: Ein Ansprechpartner für die gesamte Baustellenabwicklng und bis zu fünf Silo Entleerungen pro Tag. Das heißt, pro Turbolift können 1100-2000m² Dach pro Tag begrünt, bis zu 140m³ Bauräume und Tanks verfüllt und Flächen an unzugänglichen Stellen mit Tragschichtmaterial, Baum- und Bodenersatzsubstraten aufgefüllt werden.


Fazit: Das Turbolift System steht für hohe Wirtschaftlichkeit bei der Abwicklung der Baustelle. Um die Belastung der Mitarbeiter am Schlauch zu reduzieren, wurden als erstes Tragegurte eingeführt und mit verschiedenen Ausblasstücken/-köpfen experimentiert. Trotzdem bleibt eine höhere körperliche Belastung der Mitarbeiter und eine reduzierte Flexibilität aufgrund der ab jetzt eingesetzten 100mm Förderschläuche, gegenüber den bisher üblichen 80mm Exemplaren, erhalten.


Nach vielen Entwicklungen der letzten Jahre sind wir nun in der Lage, die Turbolift-Silos mit einem neuen Schlauch auszustatten, der die Arbeit erheblich erleichtert. Er vereint geringeres Gewicht mit sehr hoher Flexibilität. Die Bewegungsfreiheit auf dem Dach wird größer und toppt die der 80mm Schlauchvariante. Die Gefahr von abgeknickten Schläuchen durch unachtsames Verhalten ist gebannt.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.