HOME | SITEMAP | IMPRESSUM | KONTAKT | AGB | Call-Back | Referenzen
DEUTSCH ENGLISH Francais
Unternehmen Begrünung Industrieprodukte Logistik Qualitätssicherung Karriere

Tropfkörperlava

Die biologische Abwasser Reinigung nach dem Tropfkörper-Prinzip hat sich seit nahezu 100 Jahren im kommunalen und industriellen Bereich bestens bewährt.

Das Prinzip ist ganz einfach. Das Abwasser wird über die rauhzackige Eifellava verteilt. Dabei strömt im Gegenstrom Luftsauerstoff in den Reaktor, d.h. eine aufwendige Sauerstoffverteilung entfällt. Im Reaktor findet dann ein aerober Umsatz statt.

Als Energieleistung wird lediglich das Hochpumpen des Schmutzwassers benötigt. Gleichzeitig lösen Sie auch ein weiters Problem, denn beim Tropfkörperverfahren wird kaum Klärschlamm gebildet. Die Vorteile sprechen für sich.

Wir liefern Ihnen das Herz der Anlage: Tropfkörperlava.

Tropfkörperlava

Es ist das geeignete, natürliche und langbewährte Filtermedium, das Ihren Anforderungen an Haufwerksporenvolumen, Kornporosität, große spezifische Oberfläche, Bakterienfreundlichkeit und geringes Schüttgewicht optimal erfüllt.

Die Tropfkörperlava - hochporös, rauhzackig und druckfest, frost- und säurebeständig, nach DIN 19557, ist lieferbar als Stützschicht Körnung 80-150mm und als Füllschicht Körnung 40-80mm gewaschen und gesiebt.

Die Beförderung kann erfolgen:

per LKW (lose/Big Bag) oder per Schiff

Tropfkörperlava unterliegt der internen Eigenüberwachung.

Entstehung und Herkunft der Tropfkörperlava

 

Produktbeschreibung als  Das Bild

Seite druckenDiese Seite zu den Favoriten hinzufügen...Diese Seite jemandem empfehlen...
produced with ecomas® - Content Management System